Nachdem ich im Sommer bereits die standesamtliche Trauung von Antje und Ralph in Berlin Köpenick als Hochzeitsfotograf begleiten durfte, trafen wir uns im Oktober erneut. Dieses Mal waren auch zahlreiche Freunde und Verwandte mit dabei, um gemeinsam mit dem Hochzeitspaar im historischen Bahnhof Gadebusch ordentlich zu feiern. Gadebusch liegt mitten im Platten Land zwischen Lübeck und Schwerin und hat einen wunderschönen, vom Eigentümer in Eigenregie restaurierten, historischen Bahnhof und bietet als Highlight einen alten DDR-Schlafwagen als Gästeunterkunft.

Im Sommer noch bei ca. 35°C fand das Paarshooting diesmal bei gefühlten 8°C statt. Trotz diesem widrigen nass kalten Nebel-Nieselregen-Gemisch wagten wir uns vor die Tür, um vor der eigentlichen Feier noch einige tolle Portraitaufnahmen des Hochzeitspaares zu machen. Im Hotelzimmer fingen wir an, um dann zu Fuß das Gelände rund um den Bahnhof und den benachbarten See als Kulisse zu nutzen. Auch diesmal hatte ich großen Respekt vor dem Durchhaltevermögen des Brautpaares. Bei den anschließenden Feierlichkeiten wärmten sich die Beiden aber sehr schnell wieder auf und feierten bis in die frühen Morgenstunden mit den Gästen.

 

Fotograf Düren

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Webseite