Nachdem wir schon vor einigen Wochen auf einem kleinen Ausflug einige Familienbilder mit Tina, Dan und Cookie gemacht haben, trafen wir uns vor zwei Wochen an einem Sonntag noch mal nur zu viert. Diesmal wollten wir ein paar mehr schöne Familienbilder machen, wo die Drei dann auch gänzlich im Mittelpunkt stehen. Um warm zu werden machten wir in entspannter Atmosphäre zunächst Drinnen ein paar Aufnahmen. Wie ihr unten seht hatte ich dabei tatkräftige Unterstützung. Bei strahlendem Sonnenschein – eigentlich kein ideales Fotografierwetter, da das Licht sehr hart ist, was uns aber keinen Abbruch tat – gingen wir auf eine nahe gelegene Wiese. Der quirlige Cookie hatte mal wieder sichtlich Spaß bei „Engelchen flieg“, aber auch ein Blumensträußchen für Mama Tina durfte nicht fehlen. Natürlich musste bei den ganzen Pusteblumen auf der Wiese auch kräftig gepustet werden. Zwischen durch haben wir, wenn es die Situation hergab, auch  immer mal wieder ein paar Familienbilder mit allen Dreien gemacht, was mit einem so jungen Model wie Cookie nicht immer ganz einfach ist, da er einfach ganz andere Dinge im Kopf hat, als kurz für ein Foto still zu sitzen. Später ging es dann noch etwas in den Garten, wo dann auch erst mal der Rasen gemäht werden musste ;). Insgesamt ein toller Sonntag Vormittag mit vielen sonnigen Bildern, von denen ich Euch hier auch gerne einige zeige.

 

Kommentare ausdrücklich erwünscht 😉

Falls Euch der Artikel gefallen hat, ihr Anmerkungen oder Ergänzungen zum Thema habt, hinterlasst mir doch gerne einen Kommentar! Ich würde mich sehr darüber freuen!

Ein Gedanke zu „Familienshooting in Königswinter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Webseite