Sehr spontan haben sich Marie, Jean und die Citroën DS20 mit mir am Sonntag den 16.10. verabredet, um ein paar schöne Bilder in der (Morgen)Sonne zu machen. Die Idee zu dem Shooting hatten wir schon länger und wollten es eigentlich auch im Sommer bereits machen, aber wie das so ist, kommt es ja meistens anders als man denkt. Als ich Freitags den Wetterbericht für das Wochenende sah, rief ich die Beiden an und wir machten Nägel mit Köpfen. Eine sehr gute Entscheidung wie sich heraus stellte, denn das Wetter war echt Bombe für Mitte Oktober. Um schönes Licht zu haben, trafen wir uns um 10 in der Nähe von Kornelimünster bei Aachen.

Morgendliches Idyll im Aachener Umland

Fantastisch so ein Sonntagmorgen auf dem Land. Nichts ist los auf den Straßen, die Sonne scheint bei strahlend blauem Himmel und diese Ruhe ist einfach nur entspannend. So läßt sich das Leben genießen.


Nach der Ankunft der Beiden ging es auch sofort los, um das schöne Licht auch voll auszunutzen.

Schickes Teil und authentischer Fahrer 😉

Richtig schick die DS 20. Und mit Jean zusammen gibt sie ein noch besseres Bild ab.

Einfach die fantastische Morgensonne genießen

Als Entlohnung für das frühe Aufstehen am Sonntag, genießen Marie und Jean einfach die Oktobersonne.

Reifenwechsel auf DS-Art

Die DS hat, wie viele Citroën Modelle, eine steuerbare Fahrwerkshydraulik, die auf das Gelände eingestellt werden kann. Aber auch zum mühelosen Reifenwechsel wird sie benutzt. Dazu wird die Hydraulik zunächst hochgefahren. Anschließend wird ein einfacher Bock an einer ausgewiesenen Stelle untergestellt und durch das Absenken der Hydraulik wird das entsprechende Rad einfach in die Luft gehoben. Eine grandiose und eben so simple Technik mit großem Effekt.

Ein Oldtimer braucht Pflege und Wartung

So ein Oldtimer braucht zwar etwas mehr Pflege und Wartung als ein neues Auto, aber dafür kann mal alles auch noch selber von Hand machen. So ein Oldtimer im Grünen zieht natürlich schnell Blicke auf sich und so waren die sehr freundlichen, passierenden Spaziergänger allesamt sehr interessiert, was denn da für ein Auto in Ihrem Ort steht und hielten das ein oder andere Schwätzchen mit uns.

Kurzer Trip im Inneren der DS

Wow, was für ein Innenraum. Da bekommt Beinfreiheit eine ganz andere Bedeutung. Und irrsinnig bequem ist es auch noch.

Abschied

Ein toller Sonntag Morgen mit Marie und Jean neigt sich dem Ende. Es hat richtig Spaß gemacht mit den Beiden und der DS im Grünen ein paar tolle Bilder zu schießen. Jean und die DS kann man übrigens auch mieten. Wenn Ihr also mal einen Oldtimer für Eure Hochzeit, Event, Familienfeier, Geburtstag, … sucht, dann meldet Euch bei mir, gerne stelle ich den Kontakt für Euch her.

Die Fotos entstanden mit der 5D Mark III, dem Sigma DG 24-70 mm f2.8 EX HSM, dem Sigma DG 85 mm f1.4 EX HSM und dem Canon EF 70-200 mm f2.8 L USM IS II.

Wie immer sind Kommentare ausdrücklich erwünscht 😉

Falls Euch der Artikel gefallen hat, ihr Anmerkungen oder Ergänzungen zum Thema habt, hinterlasst mir doch gerne einen Kommentar! Ich würde mich sehr darüber freuen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Webseite