Künstler-Portrait in Hove

Vor einigen Wochen traf ich mich mit Anna Jäger-Hauer in Hove, einem kleinen Dorf in Hennef, um ein Künstler-Portrait von Ihr zu machen. Anna ist Animatorin/Grafikerin/Illustratorin und die Seele von Linestyle-Artwork, ihrer kleinen aber sehr wirkungsvollen Firma. Kennengelernt habe ich sie vor einigen Jahren auf der Hochzeit von zwei meiner besten Freunde, wo sie in kürzester Zeit, mal eben so, den Text im Hochzeitsalbum der beiden mit einer fantastisch guten Zeichnung bebilderte. Ich konnte erst gar nicht glauben, dass das jemand auf der Hochzeit, beim Herumreichen des Buches gezeichnet hatte. Aber es war da und es war echt.

Da Anna mit dem Bruder der Braut (Michael -Freio- Haas – BigEasyStudio) zusammen lebt und arbeitet, sind wir uns recht regelmäßig immer mal wieder über den Weg gelaufen. Das letzte Mal trafen wir uns dann beim Engel vs. Dämon Shooting. Die Gespräche mit Anna und ihre Arbeiten fand ich immer sehr inspirierend, so dass wir kurzerhand beschlossen mal etwas berufsbezogenes zusammen zu machen. Entstanden ist ein kleines Künstlerportrait über Sie und ihre Welt in der Sie mit ihrer Familie lebt und arbeitet. Ein rundum gelungener Tag mit gehaltvollen Gesprächen und einem tollen Einblick in die Welt von Linestyle Artwork.

Leben und Arbeiten mit dem Kind unter einem Dach

Anna und Freio haben sich eine sehr effiziente Symbiose zwischen Kindererziehung, Leben und Arbeiten unter einem Dach geschaffen. Dadurch das beide selbständig sind, können sie sich ihre Zeit relativ frei einteilen. Da die Musikaufnahmen im Big Easy Studio meist abends stattfinden hat Freio die Vormittage in aller Regel frei und Anna kann die Zeit nutzen, um konzentriert die Aufträge abzuarbeiten. Und ab dem Nachmittag läuft es andersherum und Anna kümmert sich um den gemeinsamen Sohn damit Freio in Ruhe im Studio arbeiten kann. Da ich Ihre Webseite vor kurzem neu gestaltet habe (www.Linestyle-artwork.de) weiß ich, dass daneben noch so manche Nachtschicht eingeschoben wird, wenn es nötig wird. Immer auf Zack und immer mit viel Energie und Kreativität.

Anna-Jäger-Hauer-Künstlerportrait-zwischen-kind-kunst-und-arbeit

Anna Jäger-Hauer. Ein erfolgreiches Leben zwischen Kind, Kunst und Arbeit.

Das „Animations-Studio“ …

… ist ein großer Leuchttisch und das geliebte Cintiq -das große Grafiktablet von Wacom- ein digitaler Zeichentisch. Das Cintiq ist Annas ganzer Stolz. Ihre Familie hat es Ihr vor einigen Jahren zum Einstieg in die Selbständigkeit geschenkt und mittlerweile ist es ihr Hauptarbeitsplatz.

Was direkt auffällt, wenn man in Annas Arbeitsbereich kommt, sind die ganzen kleinen Figuren, Accessoires und unzählige Bücher.

Ich brauche beim arbeiten alle meine Sachen um mich herum.

Dort kann Sie einfach mal den Geist laufen lassen, ein tolles Comic anschauen, andere Künstler ansehen, in der Animations-Bibel blättern. Alles dient dem kreativen Geist und der Inspiration und am Ende einem tollen Produkt.

Neben der digitalen Arbeit am Cintiq zeichnet Anna auch immer mal wieder analog an dem guten alten Leuchttisch, den Freio ihr auf Maß gebaut hat. Animationen sind ein sehr zeitaufwendiges Prozedere, da natürlich für jedes Bild im späteren Film ein eigenes Bild gezeichnet wird. Ein normaler Kinofilm hat 24 Bilder in der Sekunde, da kann man sich ja mal selbst ausrechnen, wie viele Zeichnungen alleine für zwanzig Sekunden Animation erstellt werden müssen.

Um möglichst wenig Ausschuss zu produzieren wird dafür jede Szene sehr detailliert geplant. Der Plot wird dann genau vorgegeben und zunächst die Schlüsselbilder gezeichnet. Erst danach geht es an die eigentliche Animation.

Inspiration sammeln

Um den Kopf so richtig frei zu kriegen geht Anna auch gerne zum nahe gelegenen Basaltkrater. Wenn man dort nicht entspannen kann, dann weiß ich es auch nicht. Wunderschönes türkis-blaues Wasser und Ruhe. Einfach nur Ruhe.

Ihr habt interesse an einem tollen Portraitshooting mit mir?

Dann sprecht mich doch einfach an! Ruft mich an, schreibt mir eine WhatsApp-Nachricht, kontaktiert mich auf Facebook oder schreibt mir eine Email. Kontakt

Wie immer sind Kommentare ausdrücklich erwünscht 😉

Falls Euch der Artikel oder die Bilder gefallen haben, ihr Anmerkungen oder Ergänzungen zum Thema habt, hinterlasst mir doch gerne einen Kommentar! Ich würde mich sehr darüber freuen!