Irgendwie fasziniert mich der Vollmond zur blauen Stunde, wenn er tief über dem Horizont steht, jedes mal aufs Neue. Deshalb schaue ich ab und zu auf jekophoto.de nach, wann denn Vollmond ist und wie groß er zu sehen ist. (Der Mond schwankt in seiner Größe zwischen 85% und 112%, je nach seiner aktuellen Entfernung zur Erde). Im letzten Jahr als ich mal wieder auf Heimaturlaub war ergab sich dabei eine interessante Konstellation, denn der Untergang des Vollmondes im Westen überschnitt sich mit der aufgehenden Sonne genau 180° entgegengesetzt im Osten. Und ganz wichtig, das Wetter war ausnahmsweise mal super! Da ich schon immer mal zum Sonnenaufgang auf die Löwenburg oberhalb von Rhöndorf bei Bonn wollte, zwängte es sich quasi auf genau an diesem Tag die Strapazen auf mich zu nehmen. Glücklicherweise hatten Mara und Chris genau in dieser Woche Urlaub und es dauerte nicht lange um sie für den kleinen Trip zu begeistern. Das rechne ich den beiden echt hoch an, denn der Sonnenaufgang war um 6:20 Uhr und der Aufstieg dauert, selbst wenn man sich sputet, immerhin noch 45 min. Und wer steht schon gerne im Urlaub kurz vor 5 Uhr auf um auf einen Berg zu wandern? Aber das frühe Aufstehen und das schleppen der Ausrüstung haben sich gelohnt. Die Bilder sind übrigens alle aus der Hand bzw. ohne Stativ gemacht.

Löwenburg-102-2

Blick über das Siebengebirge

Löwenburg-104-2

Blick auf den Rhein

An diesem Bild mit Blick nach Wachtberg fasziniert mich total die durch den Mondschein verursachte scharfe Spiegelung der Silhouette des Baumes im Rhein.

Löwenburg-114

Meine drei Begleiter

Löwenburg-115

Meine drei Begleiter

Löwenburg-123

Blick über die Königswinterer „Berg“region kurz vor dem Sonnenaufgang.

Nachdem wir oben auf der Löwenburgankamen, trafen wir auf ein paar Leute die dort etwas gefeiert hatten und noch den Sonnenaufgang sehen wollten bevor sie den Heimweg antraten. Dabei sind diese zwei tollen Silhouetten entstanden.

Während des Abstiegs habe ich es mir nicht nehmen lassen noch dieses Panorama vom Siebengebirge und Bonn im Hintergrund zu machen.

Siebengebirge_Panorama1-2

Panorama über das Siebengebirge mit Bonn im Hintergrund

Kommentare ausdrücklich erwünscht 😉

Falls Euch der Artikel gefallen hat, ihr Anmerkungen oder Ergänzungen zum Thema habt, hinterlasst mir doch gerne einen Kommentar! Ich würde mich sehr darüber freuen!

Ein Gedanke zu „Löwenburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Webseite