Als ich neulich Nachts am Hauptbahnhof in Köln Stand und noch Zeit hatte, hab ich mir die Kamera geschnappt und ein paar Bilder geschossen. Super faszinierend fand ich die Farbstimmungen der unterschiedlichen Bahnsteige. Aber seht selbst. Das Bild konnte ich so gerade noch aus der Hand machen, passend zur Faustregel – Verschlusszeit <= 1/Brennweite –

Ich mag einfach den Kontrast zwischen dem blauen Neonlicht und den orangefarbenen Natriumdampflampen. Dazu kommt in diesem Bild noch der Kontrast zwischen dem geschwungenen Gleisbett und den starren Metallstrukturen. Es hat irgendwie was dynamisches. Danach noch ein Foto der bekannten Leuchtreklame zu machen konnte ich mir auch nicht verkneifen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Webseite