Vorhin hab ich mich relativ spontan auf Motorrad gesetzt um eine potentielle Skate Strecke an einem See in der Nähe zu erkunden. Da die Sonne schon sehr tief stand und ansonsten strahlend  blauer Himmel war hab ich mir vorsichtshalber mal meinen Kamera-Rucksack auf den Rücken gespannt. Zum Glück! Auf halber Strecke stand die Sonne sehr tief hinter dem Kraftwerk am Tagebau Inden und bot mir dieses tolle Bild:

Auf dem Rückweg hab ich mich dann noch dran erinnert, dass in Düren eine Kirche frei auf einem Feld steht und ich das schon länger mal fotografieren wollte.  Da ich ja eh schon unterwgs war hab ich die also auch noch mitgenommen. Eigentlich wollte ich von der anderen Seite fotografieren und den Mond noch mit drauf nehmen, aber leider gab es dort keinen gute Platz zum fotografieren. Ich finds trotzdem schön.

Und last bot not least noch der tolle gleichmäßige Abendhimmel mit diesen zwei Laternen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Webseite