Heute bin ich durch Zufall über dieses Bild gestolpert.

Originalbild zu "Demons on Fire" Portrait Models: Stefan, Miriam | Bild: LS Photographie - Sebastian Lehmann

Originalbild zu “Demons on Fire”
Portrait
Models: Stefan, Miriam | Bild: LS Photographie – Sebastian Lehmann

Es ist ein Portrait aus dem “Engel vs. Dämon”-Shooting im vergangenen Jahr. Da ich etwas Zeit hatte und eh mal wieder ein bisschen Bildbearbeitung machen wollte, nahm ich mir das Bild kurzerhand vor.

Bild-Setup

Für das Bild wurden zwei Systemblitze verwendet. Von hinten kam ein Blitz mit Magenta-Farbfolie (auf einem Stativ) und von vorne unten einer zweiter Systemblitz mit orangefarbener Farbfolie. Die Blitze wurden ausgelöst über Funksender. Kamera war die Canon 5D3 mit dem Canon EF 50mm f1.4 USM vorne dran.

Bildbearbeitung

Um aus dem Foto ein richtiges Bild zu machen habe ich es in Lightroom grundbearbeitet. Grundlook, Kontraste, Farben anpassen.
Anschließend ging es rüber zu Photoshop. Dort wurden ein paar Flammen hinzugefügt und ein paar Funken eingebaut. Anschließend noch Feinschliff an den Farben und den Ebenenmodi um alles stimmig ineinanderzufügen.
Danach ging es nochmal zu Lightroom. Dort kamen Körnung und Vignette hinzu. Letzter Schritt war noch eine Bearbeitung in Analog-Effex Pro aus der Nik-Collection. Dort kamen dann noch Rahmen, Bokeh-Effekt und ein paar andere Kleinigkeiten dazu. Und siehe da. Ein Bild.

"Demons on Fire" Portrait Models: Stefan, Miriam | Bild: LS Photographie - Sebastian Lehmann

“Demons on Fire”
Portrait
Models: Stefan, Miriam | Bild: LS Photographie – Sebastian Lehmann

Sieht so bearbeitet schon ganz anders aus oder?

Kommtare und Fragen erwünscht

Wenn es Dir gefällt oder Du Fragen hast, dann lasse mir doch sehr gerne einen Kommentar da. Ich würde mich freuen.

Ansonsten schön das Du da warst und bis zum nächsten mal!

Dein Fotograf aus Düren
Sebastian